Erfolgsfaktor MINDFULNESS

Vor einigen Jahren hat der damalige Google Mitarbeiter Chade-Meng Tan ein Buch publiziert, das unter Führungskräften großes Aufsehen und auch Verwunderung erregt hat. Er schilderte darin, wie er bei Google begann, Achtsamkeitstrainings für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzuführen.

"Search Inside Yourself“ wurde zu einem Bestseller, der sich in mehreren Sprachen millionenfach verkaufte. Tan verstärkte dadurch einen damals entstehenden Trend, der sich seither enorm weiterentwickelt hat.

Eine größer werdende Zahl von Führungskräften und Mitarbeiter*innen begann - wie dies zum Beispiel im Sport schon seit langem üblich ist - ihre mentalen Fähigkeiten zu trainieren. Mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen trainieren sie Präsenz, Aufmerksamkeit und Empathie. Sie erhöhen dadurch ihre Stressresilienz und ihre emotionalen Kompetenzen.

Längst gibt es eine Reihe von wissenschaftlichen Studien zum Thema Mindfulness/Achtsamkeit, die die Effekte auch neurophysiologisch nachweisen. Waren die Anfänge der Mindfulness-Bewegung noch durch buddhistische Spiritualität geprägt, so haben die wissenschaftliche Auseinandersetzung und auch der pragmatische Einsatz der Trainings in Unternehmen zu einer Entkoppelung des Achtsamkeitstrends von jeglichen religiösen Inhalten geführt.

Eine größer werdende Zahl von Unternehmen bietet ihren Mitarbeitern mittlerweile regelmäßig Achtsamkeitstrainings an. Zu ihnen gehören Google, SAP, Bosch und viele andere. Untersuchungen zeigen, dass durch Achtsamkeitstrainings Motivation und Mitarbeiterzufriedenheit steigen und auch Fehlzeiten zurückgehen.

Trigon hat viele Jahre Erfahrung mit Mindfulness-Trainings und bietet in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke sowie dem Mindful Leadership Institut auch längere Ausbildungskurse für Trainer und Berater, welche sich in diesem Bereich qualifizieren möchten.

Ein Schwerpunkt für Trigon ist aber natürlich die Arbeit mit Führungskräften und MitarbeiterInnen aus Unternehmen, Verwaltungseinrichtungen oder Social-Profit-Organisationen. Auf Wunsch wird das Training der Achtsamkeit in Führungs- und Talent-Programme integriert. Achtsamkeit erweist sich dabei als Schlüsselkompetenz der Selbststeuerung. Sie ermöglicht, mit Druck souverän umzugehen und auch in angespannten Situationen kreativ zu bleiben.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am Basistraining Erfolgsfaktor MINDFULNESS.

Offenes Basistraining

Erfolgsfaktor MINDFULNESS

Ein Trainingsprogramm für die neue Arbeitswelt

München • Stuttgart • Wien • Zürich

Nächster Termin im Raum Wien: 17.10.2019 - 18.10.2019

Was lernen Sie?

  • Sie steigern Ihre Gelassenheit im Umgang mit Drucksituationen
  • Sie stärken Ihre Konzentrationsfähigkeit und Ihre innere Ruhe im Arbeitsalltag
  • Sie entwickeln Ihre Empathiefähigkeit im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Sie erhalten konkrete Anregungen, wie Sie persönlichen Stress reduzieren

Ihre Inhalte

  • Auswirkungen der Stressdynamik auf Gesundheit und Konfliktverhalten
  • Mindfulness als Ansatz zur Veränderung von persönlichen Stress-Verhaltensmustern
  • Stärkung der Selbststeuerung und der Selbstorganisation durch Achtsamkeits-Training
  • Achtsamkeit als zentrale Fähigkeit beim Umgang mit inneren Persönlichkeitsanteilen
  • Körperwahrnehmung als Grundlage für die Wahrnehmung der eigenen Gefühle
  • Motivation und kreativer Flow im Arbeitsalltag
  • Emotionale Intelligenz und achtsame Kommunikation
  • Entwicklung von Widerstandskraft (Stress-Resilienz) durch Achtsamkeitstraining
  • Mindfulness für die eigene Organisation:
  • Wie können die Gesundheitskräfte gestärkt und Stressfaktoren reduziert werden?
  • Wissenschaftliche Hintergründe zur Wirkung von Achtsamkeitstrainings

Download
Erfolgsfaktor Mindfulness
Detaillierte Informationen
Erfolgsfaktor Mindfulness.png
Portable Network Grafik Format 1.3 MB