Portfolio

Wolfgang Grilz von Trigon unterstützt bei der Entwicklung von Unternehmenskultur

Ein Unternehmen – eine Unternehmenskultur

Unternehmenskultur  - die Seele der Organisation. Unsere Einstellungen und Werte prägen unsere Handlungen.  Unsere Handlungen entscheiden über unseren Erfolg. Die Arbeit an der Unternehmenskultur bildet das Fundament  für eine tragfähige Balance von Veränderung und Stabilität in Organisationen.  

Hans A. Wüthrich, Wolfgang Grilz, Herbert Salzmann und Brigitta Hager beim Symposion Next Leadership Generation

Leadership Development

Effektive Führungskräfte handeln bewusst und achtsam. Sie folgen dabei ihren Werten und Prinzipien. Sie fokussieren auf Entwicklung - ihres Verantwortungsbereiches, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer eigenen Persönlichkeit.  

Wolfgang Grilz und Thomas Weichselbaumer leiteten ein Seminar zum Thema Agiles Führen.

Strategien zur Bewältigung des digitalen Wandels

In einer zunehmend kompetenzbasierten und sich digitalisierenden Arbeitswelt zeichnen sich auch neue Paradigmen der Organisationsgestaltung ab. Dafür gibt es geeignete Führungsinstrumente.


Wolfgang Grilz initiierte bei Trigon das Thema Wissensmanagement auf Social Collaboration Basis.

Wissensmanagement 2.0

Kommunikation und Zusammenarbeit können so gestaltet werden, dass Entscheidungen rascher getroffen werden. Das Teilen von Wissen ist dabei kein aufwändiger Akt, sondern Teil der täglichen Arbeitsprozesse. 

Wolfgang Grilz ist Trigon-Experte für das Thema Führen ohne Vorgesetztenfunktion.

Laterales Führen

Führen ohne Vorgesetztenfunktion 
Sie haben Führungsaufgaben, ohne Ihren Mitarbeitern hierarchisch vorgesetzt zu sein? Gute Voraussetzungen, um zu echter Akzeptanz und Autorität zu gelangen! Außerdem machen Sie sich fit für Führungsfunktionen in agilen Unternehmen. 

OE-Kompakt – Lernweg für systemische Organisationsentwicklung

Ein kompakter Lernweg für Führungskräfte, interne und externe BeraterInnen, ProjektleiterInnen, PersonalentwicklerInnen und Coaches.

 

Mit Brigitta Hager und Wolfgang Grilz